Welches Auto Navigations gerät ist das beste?

Eddie Piotrowski

Du hast immer Recht. Das beliebteste Navigationsgerät, das beliebt ist, ist der Garmin Forerunner

Für diejenigen, die mich kennen, würden Sie wissen, dass ich die Art von Mann bin, die ein gutes, gut gestaltetes Navigationsgerät bevorzugt. Sie müssen jemanden respektieren, der die Wichtigkeit versteht, Ihr Gerät sehr einfach zu bedienen, besonders wenn Sie sich in unbekannten Gebieten befinden. Der Forerunner 235 ist ein großartiges Navigationsgerät für alle Arten von Fahrsituationen, insbesondere für das städtische Fahren, bei dem sich das Auto normalerweise auf der eigenen Spur befindet und es keine Ampeln gibt. Für diejenigen, die nicht so vertraut mit der Navigation sind, kann ein gutes Navigationsgerät die Navigation erleichtern. Der Forerunner 235 bietet einige großartige Funktionen für ein Navigationsgerät, und Sie werden wahrscheinlich eines kaufen wollen, um es zu benutzen. Der Forerunner 235 verfügt über einen 5-Zoll-LCD-Bildschirm, der sehr gut lesbar ist. Es zeigt die Karte, die Uhrzeit und andere wichtige Informationen an. Es hat auch eine rote Hintergrundbeleuchtung. Der Bildschirm kann durch Drücken des Netzschalters ein- und ausgeschaltet werden. Der Bildschirm ist ebenfalls berührungsempfindlich und kann mit einem Finger navigiert werden. Das Display des 235 ist gut, aber nicht sehr gut, wenn ich es noch einmal sagen müsste. Der Forerunner 235 zeigt eine Karte von etwa 30 Grad vom Horizont aus, was etwas seltsam ist.

Es hat auch zwei rote Hintergrundbeleuchtungsmodi, und es hat einen kleinen Kontrast zwischen der Karte, der Hintergrundbeleuchtung und dem weißen Hintergrund. Wenn die rote Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet ist, verbraucht der Forerunner 235 etwa die gleiche Energie wie bei ausgeschaltetem Gerät. Der Forerunner 235 hat einen großen, hellen Bildschirm, und ich denke, dass der Bildschirm etwas zu hell ist, aber das ist nur eine persönliche Meinung. Der Forerunner 235 bietet die grundlegenden Funktionen wie Google Maps und Yelp, und ich kann mir nichts vorstellen, was ich nicht damit verwenden würde. Ein weiteres Problem, das ich mit dem Forerunner 235 habe, ist der Positionssensor auf der Seite des 235. Das mag doch erstaunlich sein, vergleicht man es mit Navigationsgeräte kaufen. Der 235 kann als GPS fungieren, aber er funktioniert auch nicht gut als Ortungssensor. Der Forerunner 235 zeigt nicht die Position des Objekts an, dem er folgt (wie ich bereits erwähnt habe), und wenn ich ein Signal von ihm erhalte, kann ich das Objekt, dem ich folge, nicht sehen.