TomTom aufgehangen, was tun?

Eddie Piotrowski

Ich weiß es nicht. Also habe ich diesen Blog erstellt, um sicherzustellen, dass TomTom auf jeden Fall nicht stirbt.

Ich bin gerade auf der Reise, ein Online-Buch über meine Erfahrungen als Navigationsdesigner zu schreiben. Ich habe bereits damit begonnen, an einem Kapitel dafür zu arbeiten, und der Rest ist ein sehr langer Prozess, um die richtigen Worte zu finden. Es wird für mich sehr wichtig sein, dafür zu sorgen, dass TomTom nie stirbt und bereit zu sein, wenn die Zeit kommt. Diese Zeit wird kommen und wir werden rechtzeitig mehr darüber erfahren. Lassen Sie uns zunächst auf die brandneue Navigation von TomTom in Europa eingehen. Die europäische Navigation von TomTom Lassen Sie uns einen Blick auf das europäische Design und die Technologie werfen, die wir in TomToms neuer Navigation sehen, und dann schauen, was das Unternehmen tun könnte, um in einer Welt, in der es mehr als eine mobile Plattform gibt, relevanter zu sein. Gibt es Navigationsgeräte, die die aktuellen Straßensperren und Stauungen berücksichtigen?n? Dieser Artikel ist ein großer Teil meiner Reise, um diesen Blog über Navigationsdesign zu erstellen. Das Konzept des Navigationsdesigns steht im Einklang mit dem, was ich als globalen Trend zu einer vernetzten Welt sehe. TomTom, das weltweit erste echte Internet-Navigationsgerät, kombiniert traditionelle und neue Technologien und ist auch für sein revolutionäres Design bekannt. Ich möchte gerne sehen, wie TomTom diese neue Navigation für seine Kunden in Europa entwickelt hat. TomToms europäische Navigation In diesem Artikel betrachten wir die neue Navigation von TomTom in der EU, das erste Mal, dass das Unternehmen eine europäische Navigation für den europäischen Markt entwickelt hat. Das Designkonzept besteht darin, ein einziges Gerät zu haben, das nicht nur ein Navigationsgerät ist, sondern auch ein Gerät zum Austausch von Erfahrungen und Inhalten mit Freunden und Familie. Wir werden über die verschiedenen Elemente dieser Navigation sprechen und Ihnen dann zeigen, was sich in der Box befindet und was für Ihren TomTom erhältlich ist.

TomTom startet diesen Monat eine neue Navigation. In dieser ersten Ausgabe dieses Artikels werden wir uns die TomTom Navigation ansehen, ihre neue europäische Navigation für TomTom. Die TomTom-Navigation: Die Box und das Produkt Das Design der Navigation ist abgeschlossen und wird in drei Varianten verkauft: TomTom Map App, die Navigations-App selbst und eine App für ein einzelnes Gerät. Die Box Die Box des TomTom Navigation ist eine schwarz-weiße Kunststoffbox mit einer kreisförmigen Öffnung in der Mitte und einer kreisförmigen Form auf der Außenseite. Es ist sehr dünn und leicht und sieht aus wie etwas für ein Kind. In der Box finden Sie die Navigations-App, den Bildschirm der Navigations-App, eine Reihe von Anleitungen und zwei USB-Kabel. Betrachten Sieden Navigationsgeräte kaufen Vergleich. Die Führungen Die Führungen werden auf einfache Weise dargestellt und sind nicht besonders nützlich. Ich würde es vorziehen, wenn du die Apps selbst herunterladen würdest. Die Karten Die Karten sind ein Bild mit einem Marker in der gleichen Farbe und Form wie die Box. Sie können ein- und auszoomen und es zeigt Ihre aktuelle Position in der Karte und im Detail an. Sie können den Marker sogar mit einer Berührung der Maus oder der Tastatur vergrößern. Der Marker zeigt die GPS-Position an, aber Sie können den Marker nicht lesen oder verschieben, um die Koordinaten Ihrer aktuellen Position zu erhalten.